SightCity 2022

Diese Woche findet die SightCity 2022 als Onlinemesse statt und wir als Landeshilfsmittelzentrum bieten ein interessantes Program. Alle Informationen finden Sie auf unserer SightCity-Informationsseite.

Offizielles Banner "SightCity 2022"

Vom 16.-20.05. bleibt unser Ladengeschäft in der Louis-Braille-Str. 6 in Dresden für Besucherverkehr komplett geschlossen. Die telefonische Beratung findet eingeschränkt täglich bis 16 Uhr statt. Während unserer Zoom- bzw. Telefonkonferenzen wird der Anrufbeantworter geschalten.

LHZ Magazin Nr. 02/2022, SightCity 2022 und Infektionsschutz

Das letzte LHZ Magazin ist noch gar nicht so lange her, da folgt direkt die Nr. 2-2022, diesmal als Sonderausgabe zur bevorstehenden Sight City im Mai. Das Magazin steht als Daisy-Variante kostenfrei zum Download bereit. Alles dazu in unserer Infothek.

Direkt-Download: LHZ Mag 02-2022


Die SightCity findet auch in diesem Jahr als Online-Messe vom 18. bis 20. Mai statt und das Landeshilfsmittelzentrum Dresden präsentiert sich mit einem umfangreichen Veranstaltungsangebot. Wir freuen uns, Sie an unserem virtuellen Messestand begrüßen zu können. Weitere Informationen erscheinen auch in wenigen Tagen in unserem Newsletter, den Sie gern über unsere Infothek oder telefonisch anmelden können.


Ab sofort entfällt in den Räumen unseres Beratungszentrums die 3G-Regel und es gilt fortan die Maskenpflicht. Daher bitten wir alle Besucher einen Mund-Nasenschutz zu tragen und unsere bereitgestellten Desinfektionsmöglichkeiten zu nutzen.

Für ausführliche Vor-Ort-Beratungen bitten wir Sie vorab telefonisch einen Termin unter 0351 80 90 624 zu vereinbaren.

Hable Wettbewerb

Heute mal eine externe Information zur Hable One Braille Tastatur für Smartphones – einem der neuesten technischen Hilfsmittel in unserem Sortiment (Artikel im Shop).


Hable Wettbewerb

Sie haben eine Sehbehinderung oder sind blind und möchten Ihr Smartphone besser nutzen? Dann ist der Hable Wettbewerb genau das Richtige für Sie, um das Hable One kostenlos zu testen. Das Hable One ist ein Smartphone Assistent, der eine schnellere und effizientere Nutzung des Smartphones ermöglicht. Mit der Größe eines iPhone 6 passt es in jede Hosentasche und ist ihr perfekter Begleiter für zu Hause und unterwegs.

Nehmen Sie jetzt an unserem Wettbewerb teil und gewinnen Sie ein Hable One. Sie haben die Chance, indem Sie sich während des zweiwöchigen Zeitraums aktiv beteiligen und uns Videos oder Nachrichten über Ihre Erfahrungen mit dem Gerät senden. Entweder an die WhatsApp-Gruppe, die zur Unterstützung der Teilnehmer eingerichtet wird, oder per E-Mail. Jeder 10. Teilnehmer gewinnt ein Hable One.

Wir werden regelmäßig interessante und kreative Aufgaben veröffentlichen, sodass Sie verschiedene Funktionen des Hable Ones kennenlernen können. Für den Zeitraum des Wettbewerbs erhalten Sie von uns kostenfrei ein Hable One.

Der Wettbewerb fängt mit einem Einführungskurs am 08. Juni 2022 an.

Einsendeschluss für die Aufgaben ist der 22. Juni 2022. Wir werden die Gewinner am 27. Juni 2022 verkünden.

Teilnahme:

Senden Sie uns eine E-Mail an support@iamhable.com mit Ihren vollständigen Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Adresse, Handynummer) sowie in kurzen Sätzen, warum Sie teilnehmen möchten. Teilnahmeschluss: 29. Mai 2022.

Sie haben Schwierigkeiten, uns eine E-Mail zu schicken? Kein Problem, gerne können Sie uns unter folgender Rufnummer erreichen, wir helfen Ihnen gerne weiter: +31 6 42 51 02 05.

Sie kennen Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderungen? Teilen Sie diesen Wettbewerb mit Ihnen!

Teilnahmebedingungen:

Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie auf unserer Website unter Hable Wettbewerb Deutschland.

LHZ Magazin Nr. 01/2022, BLIS und Leitsystem

Das neue LHZ Magazin Nr. 1-2022 ist erschienen und steht als Daisy-Variante kostenfrei zum Download bereit. Alles dazu in unserer Infothek.

Direkt-Download: LHZ Mag 01-2022


In den letzten Monaten hat sich vor unserem Gebäude in der Louis-Braille-Straße einiges getan. Um die Orientierung für unsere Besucher zu erleichtern, wurde ein BLIS-System an unserer Eingangstür installiert. Damit ist es möglich, sich per Knopfdruck (Taste 1) auf dem BLIS-Kommandosender über eine Audioausgabe zu orientieren, in welcher Etage was zu finden ist. Zusätzlich wurde für Nutzer eines weißen Stockes vor dem Hoftor auf den Gehweg ein Aufmerksamkeitsfeld installiert, welches mit anschließendem Leitsystem direkt auf unsere Haustür führt.