Kontakt

Landeshilfsmittelzentrum des BSVS e.V.
Louis-Braille-Str. 6
01099 Dresden
Tel.: +49 (351) 80 90 624 (Beratungs- und Bestelltelefon)
Fax: +49 (351) 80 90 627
E-Mail:
Online-Shop: www.lhz-dresden.de
Homepage: www.landeshilfsmittelzentrum.de
Facebook: facebook.com/landeshilfsmittelzentrum
Twitter: twitter.com/lhz_dresden
Homepage BSVS e.V.: www.bsv-sachsen.de

Telefonische Beratung und Bestellannahme
+49 (351) 80 90 624

Montag – Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr

Persönliche Beratung und Direktkauf
Louis-Braille-Str. 6, EG, 01099 Dresden
Montag & Freitag 9.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag & Donnerstag 9.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch 13.00 bis 18.00 Uhr

Alternativ können Sie uns auch über das folgende Kontaktformular erreichen.










Personen mit Kontaktdaten

Haben Sie ein spezielles Anliegen oder suchen direkten Kontakt zu einem Mitarbeiter, so finden Sie folgend die entsprechenden Kontaktdaten.

Leiter des LHZ
Erik Weidner
Tel.: +49 (351) 90 90 621

Buchhaltung
Lars Haufe
Tel.: +49 (351) 90 90 625

Hilfsmittelberatung
Tel.: +49 (351) 90 90 624
Katja Köhn
E-Mail
Anke Lehmann-Kaiser

Text- und Grafikservice
Thomas Zander
Tel.: +49 (351) 90 90 623

Audioservice
Bianca Weigert
Tel.: +49 (351) 90 90 622

Der Weg zum LHZ

GPS-Koordinaten

Breitengrad: 51.0680112 / Längengrad: 13.7741497
GoogleMaps 51°04’04.8″N 13°46’26.9″E

Mit der Straßenbahn

Wir empfehlen für Ortsunkundige die Nutzung des Mobilitätsservice der Deutschen Bahn (Tel.: (0180) 6 512 512, E-Mail schreiben) und/oder den Begleitservice der Dresdner Verkehrsbetriebe (Tel. Montag bis Freitag 7.00 – 18.00 Uhr: (0351) 85 72 605, kostenlos für Inhaber eines Schwerbehindertenausweises), da Sie v.a. am Hauptbahnhof eine komplexe Verkehrssituation vorfinden.

Mit der Straßenbahn Linie 11 (Zustieg Hauptbahnhof an der Haltestelle „Hauptbahnhof Nord“, Zustieg am Bahnhof Dresden-Neustadt an der Haltestelle „Bahnhof Neustadt“) fahren Sie in Richtung Bühlau. Steigen Sie an der Haltestelle „Waldschlösschen“ aus und gehen entgegen der Fahrtrichtung wenige Schritte bis die erste akustische Fußgängerampel erreicht ist (rechterhand). Sie überqueren nach rechts diese erste Ampel, die nur für den zweigleisigen Schienenbereich der Straßenbahn gilt, und kommen direkt an die nächste akustische Ampel. Diese zweite Ampel führt Sie über die dreispurige Fahrbahn der Bautzner Straße. Nach der Überquerung halten Sie sich etwas links und kommen nach wenigen Schritten zur dritten akustischen Ampel über die Waldschlößchenstraße. Überqueren Sie diese und laufen parallel zur Bautzner Straße stadteinwärts ca. 150m, bis Sie rechts die erste Seitenstraße erreichen. Dies ist bereits die Louis-Braille-Straße, biegen Sie rechts ab und gehen weitere 100m. Im letzten Gebäude rechts vor der nächsten Kreuzung befindet sich unser LHZ im Erdgeschoss.

Mit dem Auto

Hinweis: Vor dem Gebäude des Landeshilfsmittelzentrum stehen zwei gekennzeichnete Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Aus Richtung Autobahn

Von der Autobahn A13 kommend, verlassen Sie diese an der Anschlussstelle Dresden-Hellerau und fahren auf der B170 Richtung Zentrum. An der 2. Kreuzung bzw. nach ca. 1,5km biegen Sie links in die Stauffenbergallee (wenige Meter nach der Tankstelle). Folgen Sie der Staffenbergallee nun ca. 3,5km bis Sie den Tunnel vor sich haben, der zur Waldschlößchenbrücke führt. Fahren Sie nicht in den Tunnel hinein, sondern halten Sie sich rechts, vorbei am Tunnel. Kurz nach dieser Passage (ca. 300m) biegen Sie rechts ab in die Radeberger Straße. Nach 100m biegen Sie links in die Louis-Braille-Straße und fahren bis zur nächsten Kreuzung. Das LHZ befindet sich im ersten Haus links nach der Kreuzung im Erdgeschoss.

Aus Richtung Stadtzentrum

Aus dem Stadtzentrum über die B6 kommend, biegen Sie am Diakonissenkrankenhaus links in die Radeberger Straße. Folgen Sie dieser ca. 900m und biegen an der 4. Kreuzung rechts in die Louis-Braille-Straße ab. Im ersten Haus links nach der nächsten Kreuzung befindet sich das LHZ im Erdgeschoss.

Aus Richtung Waldschlößchenbrücke

Von der Waldschlößchenbrücke aus kommend fahren Sie am Ende der Brücke (direkt vor der Tunneleinfahrt) rechts ab auf die B6 Richtung Bischofswerda. Sie lassen die Tunnelausfahrt hinter sich und halten sich links. Nach ca. 200m wenden Sie links an der Ampel und fahren nun entgegengesetzt auf der B6 (Bautzner Straße) wieder Richtung Stadtzentrum. Nach ca. 800m biegen Sie rechts in die Louis-Braille-Straße. Im letzten Gebäude rechts vor der nächsten Kreuzung befindet sich unser LHZ im Erdgeschoss.

|